Vita

Jochen Warth

Geboren 1952. Aufgewachsen in Ulm, lebt seit 1975 in Nehren bei Tübingen.

1972-79 Studium (Kunst und Deutsch) an der Pädagogischen Hochschule Reutlingen (heute PH Ludwigsburg) und an der Freien Kunstschule Stuttgart.  1979-82 Erste und Zweite Dienstprüfung für Kunst und Deutsch.  1983 bis 2017 Lehrer an Burghof-Schule Ofterdingen (ehemals GHS Ofterdingen). Erste Einzelausstellung 1981, seither über 30 Einzelausstellungen und zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen vor allem im Raum Baden-Württemberg.

Mitglied im VBKW (Verband Bildender Künstler Baden-Württemberg)

Mitglied im Künstlerbund Tübingen e.V.

Mitglied bei Sculpture Network e.V.  

Öffentliche Werke

2007: Skulptur im Park in Bad Boll
2017: Skulptur für die Neugestaltung des Friedhofs der Gemeinde Nehren
2020: Skulptur für den Krügerpark der Stadt Eningen unter Achalm
2022 (geplant): Skulptur für die Neugestaltung des Wulleplatzes in Nehren

Ausstellungen (Auswahl)

2021

Produzentengalerie Pupille in Reutlingen

2020

Jochen Warth und Andre Beutler, Villa Eugena, Hechingen

Jochen Warth, Susanne Immer, MarEl Schäfer, Kulturhaus BT24, Münsingen

2019

OSIANDER-Galerie, Reutlingen

Gruppenausstellung mit Jochen Warth, Klosterhof, Kusterdingen

2018

Jochen Warth und Albrecht Weckmann, Galerieverein Wendlingen

Ausstellung mit Bettina Casabianca, Kanzlei Reichl & Vetter, Kusterdingen

Gruppenausstellung im Künstlerhof Alte Spitalscheune, Rottenburg

2017

Gruppenausstellung mit Jochen Warth, Fritz Ketz, Ernst Eiting, Manfred Bodendörfer, Ena Lindenbaur, Maks Dannecker und Ulrich Haug, Klosterkirche, Pfullingen

2016

Galerie Eiting, Pfullingen

2014

Landratsamt Tübingen

2010

Gallerie Pupille, Reutlingen

2008

Forum Ilse und K.H. Türk, Nürtingen

29. Blumberger Kunstausstellung

2007

Alpirsbacher Galerie

Evangelische Akademie Bad-Boll

2006

Kunstdorf 2006, Unterjesingen Galerie
kunst_raum haerten, Kusterdingen

2003

Bürgerhaus, Nehren

2002

Ulmer Kunststiftung pro arte
Atelierhaus Ugge Bärtle, Tübingen

2001

Künstlerhaus, Nürtingen
Galerie kunst_raum haerten, Kusterdingen

2000

Alte Post, Kulturverein Eislingen

1999

Galerie im Griesbad, Ulm

1998

Rathaus Reutlingen
Galerie Kreissparkasse, Böblingen

1996

Atelierhaus Sindelfingen
Kulturkreis Grafenau, Schloss Dätzingen

1995

Galerie Sudhaus, Tübingen

1994

Galerie Haus Geiselhardt, Reutlingen

1993

Steinhaus, Nagold

1992

Künstlerhaus Kenkmannshof, Recklinghausen
Zehntscheuer, Münsingen

1991

Galerie No 9, Oberfischach
Galerie Kröger, Kirchheim u.T.

1990

Hohenzollernhalle, Bisingen

1989

Integrata Galerie, Tübingen

1986

Foyer der KBF Mössingen
Kunstverein Hechingen

1984

Kunstseminar Albstadt-Ebingen

1982

Kunstverein Hechingen

1981

Galerie am Ledergraben, Reutlingen
Langenauer Bank