Was Warth in Stahl ausformuliert ist eine Essenz aus diesen Möglichkeiten

Auszug aus der Eröffnungsrede der Kunsthistorikerin Birgit Wiesenhütter zur Kunstausstellung „Figur in Bewegung – Albrecht Weckmann & Jochen Warth“ in der Galerie der Stadt Wendlingen am 9.9.2018.


“[…] Auch Jochen Warth lotet in seinen Arbeiten Grenzen aus. Seine Stahlplastiken sind klar in ihrer Form, zuweilen kühn. Er lotet seine Möglichkeiten im Material wie in der Statik aus. Haben Sie sich schon gefragt, warum, die Plastik hier vorne (EG) mit ihrem kühnen Schwung in den Boden und nach oben nicht kippt? Sie ist an ihrer Standfläche mit Stahl aufgefüllt. Die Plastik selbst ist hohl. Auch das wird auf den ersten Blick nicht bei allen Plastiken Warths sichtbar: sie sind nicht aus einer massiven Stahlplatte geschnitten, sondern hohl, meisterhaft geschweißt, sodass Nähte kaum zu sehen sind, es sei denn sie sind gewollte grafische Setzung (Bsp. ‘Gefäße’ im OG). Jochen Warth kennt sein Material, weiß es zu formen. Der handwerkliche Prozess ist wichtig, ihm gehen kaum Vorarbeiten voraus, kaum Skizzen, keine Zeichnungen. 

„Was Warth in Stahl ausformuliert ist eine Essenz aus diesen Möglichkeiten“ weiterlesen

Entstehung einer Stahlskulptur (09/2018)

Ich werde immer wieder gefragt wie meine Skulpturen entstehen. Diese Fotoserie aus meiner Werkstatt soll davon einen Eindruck vermitteln, wie aus einer Papierschablone am Ende ein Hohlkörper aus Stahl entsteht. Die in sich verschlungenen Formen sind immer eine besondere Herausforderung bei der Konstruktion, weil nacheinander alle Schweißnähte zugänglich sein müssen.

Kunstausstellung von Jochen Warth und Albrecht Weckmann in Wendlingen

Unter dem Titel “Figur in Bewegung” zeigt der Galerieverein Wendlingen vom 9.9. bis 28.10.2018 eine Kunstausstellung mit Werken von Jochen Warth und Albrecht Weckmann.

Vernissage

Die Ausstellungseröffnung findet am So 09.09. um 17 Uhr statt. Die Eintritt ist frei. Birgit Wiesenhütter führt in die Austellung ein. Goodbye Crazy City sorgen für den musikalischen Rahmen.

Ausstellung

Galerie der Stadt Wendlingen am Neckar
Weberstraße 2, 73240 Wendlingen am Neckar
Telefon: 07024 55458
www.galerie-wendlingen.de und www.facebook.com/GalerieWendlingen

Die Ausstellung wird von 09.09.2018 bis 28.10.2018 gezeigt.

Öffnungszeiten der Galerie:
Mittwoch bis Samstag 15-18 Uhr und Sonntag 11-18 Uhr